Google Pay Casinos im 2022 Test

Spielerbewertung :
Vielen Dank, dass Sie abgestimmt haben!

Immer mehr Menschen setzen auf moderne Zahlungsmethoden, um im Internet schneller Transaktionen durchführen zu können. Google Pay erleichtert einiges und ist der kleine Bruder von Apple Pay. Wir haben alle Informationen für Sie.

Google Pay funktioniert im etwa so wie Apple Pay. Sie hinterlegen eine Kreditkarte und können überall mit Ihrem Android Gerät bezahlen. Voraussetzung, um den Dienst zu nutzen ist ein Android Gerät ab Version 5.

Online Casinos die als Zahlungsmethode akzeptieren

 

🙋‍♂ Wer steckt hinter der Zahlungsoption Google Pay?

Google Pay gehört Google, dem berühmten US-Unternehmen, welches mit seiner Suchmaschine bekannt wurde. Zu beachten gilt, dass es als Android Pay am 2. März 2015 an den Start ging. Während dem Mobile World Congress von Sundar Pichai wurde es erstmals angekündigt und am 28. Mai 2015 im Rahmen der Google I/O vorgestellt. Es sollte noch einige Wochen dauern, bis es am 10. September 2015 endlich an den Start ging. Wie zu erwarten, vorerst nur in den USA.

Die Google Inc. übernahm im Laufe der Zeit JVL Ventures und die Plattform Softcard. In Zuge dessen wurde der Dienst in Google Pay Send umgetauft. In Folge waren auch P2P-Zahlungen in Großbritannien möglich. Eine weitere Fusion gab es Anfang 2018, Android Pay und die Google-Wallet wurden zusammengeführt., somit ging das offizielle neue Google Pay am 20. Februar 2018 an den Start. Anfang 2019 erhielt es eine EU-Lizenz und durfte fortan auch in Deutschland angeboten werden.

 

🧐 Was genau ist Google Pay und was bietet die Firma an?

Google Pay ist eine moderne Zahlungsmethode, welche Sie für Online-Einkäufe und Offline verwenden können. Der Dienstleister agiert als Brücke zwischen Ihrer Kreditkarte und dem Händler, damit Sie sichere Transaktionen durchführen können.

Vorteile:

  • Einfache Nutzung: Die Nutzung von Google Pay ist denkbar einfach. Wurde die Funktion aktiviert, müssen Sie nur noch eine Zahlungsmethode hinterlegen. Per Knopfdruck lassen sich somit Zahlungen durchführen.
  • Schutz: Google ist ein anerkanntes Unternehmen und arbeitet ferner mit den besten Firmen und Banken der Welt zusammen. Auch holte sich Google die besten Lizenzen, die Ihnen Sicherheit versprechen.
  • Sicherheit: Jede einzelne Transaktion muss via Fingerprint, Gesichtserkennung oder per Passwort bestätigt werden. Somit sind Einzahlungen via Google Pay noch sicherer als Kreditkarte. Außerdem müssen Sie keine sensiblen Daten im Google Pay Casino hinterlegen.
  • Kostenlose Nutzung: Ein großer Vorteil ist, dass Google Pay kostenlos ist. Deswegen wird es gerne als Alternative zu Paypal verwendet. Da dieser Dienst oftmals nicht mehr verfügbar ist, kann man Google Pay als Umweg nutzen. Achtung: Manche Casinos verrechnen dennoch Gebühren, weil diese darüber selbst bestimmen können. Falls welche anfallen, erfahren Sie dies im Kassenbereich der Spielbank.

Nachteile:

  • Google-Konto und Android-Gerät notwendig Möchten Sie Google Pay verwenden, benötigen Sie ein Google-Konto und ein passendes Android Gerät. Zwar können Sie Zahlungen auch auf Apple, Windows und Linux-Geräten via Google-Konto im Browser durchführen, nicht aber damit im Handel bezahlen. Hier benötigen Sie ein Android-Smartphone mit NFC-Funktion.
  • Nicht überall verfügbar: Noch sind Bezahlungen via Google Pay nicht überall verfügbar. Teilweise ist es schwierig passende Glücksspielanbieter zu finden, die Google Pay als Methode anbieten. Nutzen Sie unsere Vorschläge, falls Sie nicht lange suchen möchten.
  • Keine Auszahlungen möglich: Leider sind via Google Pay keine Auszahlungen möglich. Nutzen Sie am besten das Bankkonto, weil Sie damit am günstigsten davonkommen. Außer, Sie möchten weiterhin das Guthaben im Internet verwenden. Dann empfehlen sich auch Neteller oder Skrill.

 

⭐️ Die Top Google Pay Casinos

Wie findet man das perfekte Casino für sich?

Leider gibt es momentan nur wenige Online Casinos, die Google Pay als Einzahlungsmöglichkeit in Deutschland akzeptieren. Sobald wir neue Plattformen entdecken, werden wir auf jeden Fall darüber berichten. Wichtig ist, dass Sie sich auf das Thema Sicherheit konzentrieren. Dies ist im ersten Moment relevanter als die Zahlungsoption.

Nur, wenn Sie auf einem sicheren, seriösen Portal spielen, werden Ihre Gewinne auch wirklich ausbezahlt. Auch sollte Ihnen die Spielbank an sich gefallen. Gibt es die Spiele, die Sie lieben? Werden verschiedene Prämien angeboten? Fragen über Fragen, die es zu beantworten gilt. Nicht immer ist die Zahlungsmethode das wichtigste. Wenn alles zusammenpasst, dann ist Google Pay auf jeden Fall eine tolle Möglichkeit. Da diese zurzeit nur selten angeboten wird, sollten Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren, damit Sie wirklich Spaß an der Sache haben.

📢 Die neuesten Updates von Google Pay

Zwar sind die Neuigkeiten nicht mehr so frisch. Wer sich das neueste Update noch nicht holte oder noch nicht davon hörte, kann trotzdem davon profitieren. Mittlerweile ist es möglich, Geld via Google Pay an Freunde zu senden. Auch kann man bequem via QR-Code bezahlen, falls diese Funktion unterstützt wird. Ein weiteres nützliches Feature ist das Rechnungen teilen. Einer bezahlt die Rechnung und er Rest wird aufgeteilt.

In der App kann man nun auch seine Kundenkarten speichern, und viele Rabatte, Aktionen und Bonusaktionen erhalten. Es lohnt sich stets ein Blick in die Wallet, damit Sie keine Prämien verpassen.

Ein gutes Feature ist die Statistik-Funktion. Gerade jene, die viel digital bezahlen, verlieren gerne den Überblick über ihre Ausgaben. Google Pay hilft dabei, dass Sie die Finanzen besser unter Kontrolle haben. Fast alle Transaktionen werden automatisch in verschiedene Kategorien eingeteilt, damit Sie sehen, wo es sich eventuell Sparen lässt.

Google wird uns sicher auch demnächst wieder mit Neuigkeiten überraschen, dies ist dem Internet-Riesen bislang immer gelungen. Alles begann mit einer kleinen Suchmaschine, jetzt ist es ein großes Imperium, welches nicht mehr wegzudenken ist.

 

💳 Der Ablauf der Einzahlung mit Google Pay

Möchten Sie mit Google Pay im Casino einzahlen oder in einem Online Shop bezahlen, müssen Sie vorab Google Pay aktivieren. Dazu benötigen Sie außerdem ein Google-Konto, welches Sie über den Browser einrichten. Folgen Sie auf der Seite pay.google.com den Anweisungen und hinterlegen Sie Ihre gewünschte Zahlungsmethode. Bei Google Pay ist es sogar möglich Ihr Paypal-Konto zu verknüpfen. Ideal für jene Online Casinos, auf denen Paypal nicht akzeptiert wird. So lässt es sich schlau umgehen.

Wollen Sie Google Pay auf dem Smartphone als Bezahlmöglichkeit verwenden, holen Sie sich die App aus dem Playstore und installieren Sie diese. In Folge melden Sie sich mit dem Google-Konto an und hinterlegen Sie die Zahlungsmethode, falls noch nicht erledigt. Einmal aktiviert, können Sie bequem eine Einzahlung im Casino tätigen.

Zusammengefasst benötigen Sie:

  • Ein Android Gerät
  • Eine Kredit-, Debit-, oder Prepaid Karte.
  • Ihre Google-Konto-ID.

Im Casino eine Einzahlung tätigen

Nach dem Google Pay aktiviert wurde, suchen Sie sich ein passendes Casino. Nutzen Sie unsere Empfehlung, damit Sie schneller eines finden.

  • Registrieren Sie sich in einem passenden Casino, welches Google Pay als Zahlungsvariante anbietet. Folgen Sie dem Verlauf, geben Sie Ihre Daten ein und entscheiden Sie sich für ein sicheres Passwort.
  • Bestätigen Sie die AGB, außerdem werden Sie einen Code per SMS oder E-Mail empfangen, den Sie ferner anklicken müssen. Danach ist er Ihr Konto freigeschaltet.
  • Loggen Sie sich ein und navigieren Sie zum Kassenbereich. Suchen Sie sich dort Google Pay als Einzahlungsmethode aus. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und klicken Sie auf weiter.
  • Wichtig: Möchten Sie eine Prämie in Anspruch nehmen, informieren Sie sich vorab, was zu tun ist. Meistens müssen Sie einen Code eintippen oder den Bonus anwählen. Einen Willkommensbonus erhalten Sie nur vor der ersten Einzahlung. Danach ist es zu spät.
  • Bestätigen Sie die Transaktion via Gesichtserkennung, Fingerabdruck oder Passwort. Je nachdem, für welche Methode Sie sich entschieden haben.
  • Das Guthaben wird sofort auf dem Casinokonto gutgeschrieben und Sie können dieses zum Spielen nutzen.

 

📱 Auf dem Smartphone mobile spielen

Nun stellen sich viele die Frage, ob es auch möglich ist auf einem Smartphone zu spielen und Einzahlungen zu tätigen. Selbstverständlich, dies hat weniger mit der Bezahlmethode zu tun. Das Online Casino muss in HTML5 programmiert sein oder eine passende App zur Verfügung stellen.

Möchten Sie im Online Casino spielen, tippen Sie die URL in den Handybrowser ein. Sie werden automatisch auf die Seite umgeleitet und Sie können sich sofort einloggen. Falls eine native App zur Verfügung gestellt wird, müssen Sie sich diese vorab aufs Handy holen. Aber Achtung: Hier werden meisten Apps für Android oder IOS angeboten. Entweder auf der Casinoseite selbst oder im Playstore. Laden Sie sich diese herunter und installieren Sie diese am Smartphone.

Einmal eingeloggt steht Ihnen die komplette Casinowelt auch mobil zur Verfügung. In der Regel lassen sich alle Spiele am Smartphone spielen. Es kommt nur vor, dass nicht alle zu Ihrer Zufriedenheit dargestellt werden. Manche Spiele wirken auf einem großen Monitor ansprechender als auf einem kleinen Handy. Dies ist Geschmackssache. Genießen Sie die besten Spiele unterwegs oder bequem auf der Couch. Ihre Google Pay Casinos sind immer bei Ihnen.

 

⁉️ FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Google Pay

❓ Kann man einem Google Pay Casino gratis spielen?

Bietet das Online Casino gratis Spiele an, etwa einen Demomodus, dann ist es möglich. Die Zahlungsmethode ist hier nebensächlich. Es kommt auf das Angebot an. Einige Spielbanken verlangen im Vorfeld eine Registrierung, damit Sie die Spiele kostenlos testen können. Andere bieten dies auch ohne Anmeldung an. Achtung: Live Casino Games sind in der Regel ausgeschlossen.

❓ Ist die Nutzung von Google Pay kostenlos?

Ja, Sie bezahlen für die Nutzung von Google Pay nichts. Es sei denn, dass Casino verlangt extra Gebühren. Dies kommt jedoch selten vor und ist gegenüber den Kunden generell unfair. Schließlich investiert man bereits genügend Geld auf Glücksspielportale. Eben, weil Google Pay nichts kostet, ist es eine ideale Alternative zu Paypal. In Deutschland darf Paypal in den Online Spielbanken nicht mehr agieren. Um so besser, dass es Alternativen wie Google Pay gibt.

❓ Gibt es einen speziellen Google Pay Bonus im Online Casino?

Selten vergeben Online Casinos Boni an jene, die sich für bestimmte Zahlungsmethoden entscheiden. Eher umgekehrt ist dies der Fall. Wer die falsche Variante wählt, verliert seinen Anspruch manchmal. Dies ist oft bei Neteller und Skrill zu beobachten. Google Pay ist uns in diesem Punkt noch nicht untergekommen. Um sicher zu gehen, sollten Sie immer die Bonusbedingungen lesen. Dort finden Sie die wichtigsten Informationen.

❓ Sind Auszahlungen mit Google Pay möglich?

Nein, Auszahlungen lassen sich bedauerlicherweise mit Google Pay nicht durchführen. Ob diese Funktion irgendwann eingeführt werden, können wir nicht sagen. Nutzen Sie am besten die klassische Banküberweisung für Ihre Auszahlungen.

❓ Kann man Google Pay auf dem iPhone verwenden?

Google Pay funktioniert im Browser diverser Betriebssysteme, wenn Sie sich Chrome aufs Gerät holen und dort mit Ihren Google Daten einloggen. Jedoch sind keine Zahlungen mit dem iPhone im Geschäft möglich. Hierfür benötigen Sie zwangsläufig ein Android-Smartphone.